Home Unterkunft Kurzinfo Kontakt

Die Jugendwarft

Die Jugendwarft von Hanna & Jürgen Diedrichsen befindet sich auf der Bakenswarft und bietet seit 30 Jahren Kinder- und Jugendgruppen Platz zum Erholen, Entspannen und Lernen. Wir freuen in diesem Jahr wieder Gast in dieser tollen Unterkunft sein zu dürfen.


Zeitgleich mit uns werden noch weitere Jugendgruppen auf der Warft sein. Das Haus ist allerdings in mehrere Bereiche geteilt, so das es kaum Berührungspunkte gibt. Außerdem sind auf der Backenswarft noch einige Ferienwohnungen sowie Lokalitäten. Wir haben außer unserem Schlaftrakt und dem Speisesaal (und Kunstsaal) eine eigene Küche sowie Lager- und Kühlräumlichkeiten zu Verfügung.

Hallig Hooge

Mit 5,6 Quadratkilometern ist Hallig Hooge die zweitgrößte Hallig im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Typisch für die Halligen sind die Warften. Dies sind aufgeworfene Erdhügel, auf denen die Bewohner vor den Sturmfluten der Nordsee geschützt sind. Auf neun bewohnten Warften leben zur Zeit 110 Menschen. Das "Zentrum" der Hallig ist die Hanswarft (ca. 1 km von unserer Unterkunft entfernt) hier befinden sich u. a. Gaststätten, Museen, Post und der Hallig Kaufmann. Die beiden nächsten Warften sind die Kirchwarft, auf der sich die alte Kirche und das Pastorat befinden sowie die Öckelützwarft, wo die Hallig Schule ist.


Auf der Hallig gibt es ein kleines aber feines Straßensystem, dies verbindet die einzelnen Warften miteinander. Verlaufen kann man sich hier aber nicht, denn nach ca. 500-800m kommt auf jeden Fall die nächste Warft. Auch eine Straßenbeleuchtung gibt es nicht auf Hallig Hooge, da diese wohl bei der nächsten Sturmflut das Weite suchen würde.

Die komplette Hallig ist von einem Prielsystem durchzogen, auf diesen kleinen Bächen haben sich früher die Halligbewohner mit Booten bewegt. Einige kleine Holzstege zeigen noch, wie man damals trockenen Fußes über das Wasser gekommen ist. Die Priele sind im allgemeinen nicht sonderlich tief.


Der Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer ist die größte zusammenhängende Wattenmeerlandschaft Europas! 1985 wurde der Nationalpark eingerichtet, um den einzigartigen Lebensraum vieler seltener Tierarten zu erhalten. Es ist eine einzigartige Küstenlandschaft und mit 3,2 Millionen Vögeln eines der vogelreichsten Gebiete der Erde. Anfang des Jahres und im Herbst rasten hier die Zugvögel. lm Frühjahr können viele Vogelarten beim Brüten beobachtet werden.

Weitere Infos zur Jugendwarft und Hallig Hooge gibt es hier
www.jugendwarft.de www.hooge.de